2. C21 ForumAgoraAi Wei WeiAktionAnimismusAnti-AtomAnti-Mafia-KampfArbeitASSiSTAttacAufrufAusstellungAusstellungseröffnungAustauschAutofreier SonntagAutumn leaves festivalBauhausBerlinBewusstseinswandelBildnachweisBildung für nachhaltige EntwicklungBKJBNEBpBBrasilienBremerhavenBuchpräsentationBuchveröffentlichungBurgundBürgerbeteiligungChinacolonialismCultura21 eBookDaniel Fresedarstellende KünsteDemokratieDeutschlandDiskussionEco Art @deeco-artEcodesignEinladungEinladung zum WorkshopErinnerungskulturErnährungessayEssenEsskulturfilmFilmfestivalForschungFotodatenbankFotografieFotokunstFrankfurtFreiheitFriedenGalerie RheingoldGemeinschaftGemeinschaftsprojektenGesellschaftgesellschaftliche EntwicklungGesprächGestaltungglobales LernenGlobalisierunggutes LebenGärtenHamburgHandlungsalternativenHannoverHeinrich Böll StiftungHFBK HamburgImprovisationImpulsIndividualitätInnovationInstallationinterkulturelle Performanceinternationale ZusammenarbeitInterventionIslandKAISER&CREAM. ART DISTRICTKampagneKampagnenKanadaKielKlassische MusikKlimaKlimagerechtigkeitKlimakulturenKlimaSichtenKolonialisierungKolonialismusKomplexitätKonferenzKonfliktKonsumKonzertkreative InterventionKreative ProzesseKreative StädteKreativindustriekreativwirtschaftKrisengebieteKulinarikKulturKultur und LandschaftKultur und NachhaltigkeitKulturbetriebkulturelle BildungKultureller WandelKulturen der NachhaltigkeitKulturgeschichteKulturpolitikKulturstätteKulturwissenschaftKunstKunst als ForschungKunst und NaturKunst und WissenschaftKunstaktionKunsttheorieKurseKünstlerische PraxisKölnLandschaftLebensraumLebensstileLebensumständeLiteraturMachtMafiaManheimMedienMegastädteMenschenhandelMenschenrechteMitgliederversammlungMusik und InteraktionMünchenNachbarschaftnachhaltige Entwicklungnachhaltige Praktikennachhaltige ProduktionNachhaltiges WirtschaftenNachhaltigkeitNachhaltigkeit in OrganisationenNaturNatur- und Umweltschutz-Akademie NRWNaturphilosophieNaturschutzNew York CityNicht-NachhaltigkeitOekodoerferoyaPerformance ArtPetitionPhänomenologiePlastikmüllPlatform3PodiumsdiskussionPolitikpolitische bildungpostkoloniale erinnerungskulturProtestpublic historyPublikumRecht auf ein gutes LebenRecyclingSchicksalesexuelle GewaltSicherheitSiebenlindenSommerkursesoziale PlastikSozialer WandelSoziologieStadtentwicklungSubventionSüdafrikaTag des guten LebensTansaniaTanztheaterTheaterTiereTraditionelle KulturTransdisziplinaritätTransformationTransformatives WissenUmweltbundesamtUmweltschutzUN-KlimakonferenzUn-Nachhaltigkeitund.Instituturban gardeningUrheberrechtUtopienVereinVereinte NationenVernetzungVerteilungWandelWasserWeb MagazinWebserieWeltklimakonferenzWendlandWiderstandWiederverwertungWiesbadenWissenschaftWohnenWohnkulturÜber Lebenskunstzeitgenössische KunstZukunftsgestaltungÖko-KunstÖkologieökologische KunstÖkologische Zusammenhänge

Cultural Fieldworks for Sustainability
Weber -- Minima Animalia

Minima Animalia – Ein Stundebuch der Natur

Booklaunch und Nature-Writing-Slam am 11. Dezember 2012, FC Magnet Bar, Veteranenstr. 25, Berlin Mitte, 20 Uhr, Eintritt 3€ Andreas Weber, Biologe, Philosoph und Autor, bekannt für seine Bücher Alles fühlt. Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften (2007) und Mehr Matsch. Kinder brauchen Natur (2011) lädt zu der Buchpräsentation seiner neuen Veröffentlichung Minima Animalia am […]

eBook: An Orange Country Almanac

Cultura21, in Zusammenarbeit mit der WOLFoundation, kündigt mit Freude die Veröffentlichung der Siebten Ausgabe in der Cultura21 eBooks Reihe zu Kultur und Nachhaltigkeit an herausgegeben von J. Zammit-Lucia Wir brauchen neue Wege über Probleme zu denken, die beeinflussen wie wir mit unserer Umwelt interagieren. Die Autoren, deren Arbeit hier gesammelt ist, machen ein paar mächtige […]

abram-buch-cover

David Abram, endlich in Deutsch

Das berühmte Buch von David Abram, Im Bann der sinnlichen Natur (The Spell of the Sensuous in eine deutsche Übersetzung, mit einem Vorwort von Andreas Weber) ist erschienen. Es handelt sich um ein wegweisendes naturphilosophisches Werk, das die Ökologiebewegung in den USA wesentlich geprägt hat. Es bildet auch den Auftakt des neuen Imprints »thinkOya«. „Mit […]

Filmvorführung und Buchpräsentation mit anschließender Diskussion

Pfade durch Utopia, von Isabelle Fremeaux und John Jordan Aug 24th – Hamburg, Kampnagel, 19.00 Aug 25th – Leipzig, Schaubühne Lindenfels, 20.00 Aug 26th – Belzig, Kino hofgarten, 20.00 Aug 29th – Hamburg, Abaton Kino, 20.00 Aug 31st – Berlin, Sputnik Kino, 19.30 Sept 1st –  Berlin, Lichtblick Kino, 18.00 + Ohne Anwesenheit der Autoren läuft […]

hildegard

Publikation: Neues Buch von Hildegard Kurt

Leicht auftreten – Unterwegs zu einer anderen Welt. Ein Tagebuch. So lautet der Titel des neuen Buches der promovierten Kulturwissenschaftlerin und Autorin Hildegard Kurt. Es ist eine Reaktion auf das Desaster des Klimagipfels in Kopenhagen im Jahr 2009, in den viele Menschen große Hoffnungen gesetzt hatten. Dieses hat zentrale Fragen gesellschaftlicher Nachhaltigkeit aufgeworfen. Um doch […]

oya10-113

oya – anders denken. anders leben.

Eine neue Ausgabe des etwas anderen Gesellschaftsmagazins „oya“ ist erschienen. Das Titelthema der Ausgabe 10/2011, „Gut bürgerlich“, mit u.a. folgenden Artikel lädt zu interessantem Lesen ein: – Kollaborative Demokratie! – Die neue Dekokratie ist rund – Unsere Stadt soll Bürgerkommune werden – Landleben statt Landflucht – u.v.m. mehr Informationen im Internet: http://www.oya-online.de/article/issue/10-2011.html Wer „oya“ noch […]

klimakunstforschung1

Buch „Klimakunstforschung“

Beim Thema Klimawandel gerät die Wissenschaft an ihre Grenzen. Von dieser Annahme gehen die Herausgeber Friedrich von Borries, Christian Hiller und Wilma Renfordt in ihrem Band „Klimakunstforschung“ aus. Sie stellen 16 Künstler vor, die sich durch die Verwendung wissenschaftlicher Methoden oder deren Dekonstruktion der Annäherung von Kunst und Wissenschaft verschrieben haben. Zwei Fragen lassen sich […]

integralemoderne

Buchveröffentlichung: Integrale Moderne von Johannes Wallmann

Rezension Deutschlandfunk, Egbert Hiller: „[…] eindringlich erläutert er seinen gedanklichen Ausgangspunkt: wenn er postuliert, dass die Menschheit die eigentliche „Moderne“ noch vor sich habe, „als menschheitsgeschichtlichen Qualitätssprung und neues Zeitalter oder als Supergau – als Supergau dann, wenn es ihr nicht gelänge, sich von ignoranten Ideologien, Verhaltensweisen und Handlungsmaximen zu trennen. Unter dieser Prämisse erhält […]

klimakunsforschung

Buchvorsstellung: „Klimakunstforschung“ am 01. Juli

Im Rahmen der Vorstellung des Buches „Klimakunstforschung“ präsentiert Mel Chin seine Projekte Revival Field und Operation Paydirt, für die er mit Wissenschaftlern kooperierte, um Böden von Schwermetallen zu reinigen. Anschließend diskutieren Mel Chin, Florian Dombois und Tue Greenfort mit den Herausgebern. Damit wird die Salon-Reihe als Forum für den interdisziplinären Austausch über künstlerische und wissenschaftliche […]

oya_selbermachen

Magazin: „Oya – anders denken. anders leben.“

„anders denken. anders leben.“ – so lautet der Leitgedanke der Zeitschrift „Oya“, dessen erklärtes Ziel es ist, alternative Denk- und Lebensweisen anzustoßen. Dazu wird zum Beispiel von bestehenden Umsetzungen solcher berichtet: soziale Unternehmen, Gesundheitsprojekte, Ökodörfer, Lebensgemeinschaften und viele weitere Bewegungen für soziale und ökologische Anliegen werden hier vorgestellt. Die Projekte und Ideen regen zum Nachmachen an […]