2. C21 ForumAgoraAi Wei WeiAktionAnimismusAnti-AtomAnti-Mafia-KampfArbeitASSiSTAttacAufrufAusstellungAusstellungseröffnungAustauschAutofreier SonntagAutumn leaves festivalBauhausBerlinBewusstseinswandelBildnachweisBildung für nachhaltige EntwicklungBKJBNEBpBBrasilienBremerhavenBuchpräsentationBuchveröffentlichungBurgundBürgerbeteiligungChinacolonialismCultura21 eBookDaniel Fresedarstellende KünsteDemokratieDeutschlandDiskussionEco Art @deeco-artEcodesignEinladungEinladung zum WorkshopErinnerungskulturErnährungessayEssenEsskulturfilmFilmfestivalForschungFotodatenbankFotografieFotokunstFrankfurtFreiheitFriedenGalerie RheingoldGemeinschaftGemeinschaftsprojektenGesellschaftgesellschaftliche EntwicklungGesprächGestaltungglobales LernenGlobalisierunggutes LebenGärtenHamburgHandlungsalternativenHannoverHeinrich Böll StiftungHFBK HamburgImprovisationImpulsIndividualitätInnovationInstallationinterkulturelle Performanceinternationale ZusammenarbeitInterventionIslandKAISER&CREAM. ART DISTRICTKampagneKampagnenKanadaKielKlassische MusikKlimaKlimagerechtigkeitKlimakulturenKlimaSichtenKolonialisierungKolonialismusKomplexitätKonferenzKonfliktKonsumKonzertkreative InterventionKreative ProzesseKreative StädteKreativindustriekreativwirtschaftKrisengebieteKulinarikKulturKultur und LandschaftKultur und NachhaltigkeitKulturbetriebkulturelle BildungKultureller WandelKulturen der NachhaltigkeitKulturgeschichteKulturpolitikKulturstätteKulturwissenschaftKunstKunst als ForschungKunst und NaturKunst und WissenschaftKunstaktionKunsttheorieKurseKünstlerische PraxisKölnLandschaftLebensraumLebensstileLebensumständeLiteraturMachtMafiaManheimMedienMegastädteMenschenhandelMenschenrechteMitgliederversammlungMusik und InteraktionMünchenNachbarschaftnachhaltige Entwicklungnachhaltige Praktikennachhaltige ProduktionNachhaltiges WirtschaftenNachhaltigkeitNachhaltigkeit in OrganisationenNaturNatur- und Umweltschutz-Akademie NRWNaturphilosophieNaturschutzNew York CityNicht-NachhaltigkeitOekodoerferoyaPerformance ArtPetitionPhänomenologiePlastikmüllPlatform3PodiumsdiskussionPolitikpolitische bildungpostkoloniale erinnerungskulturProtestpublic historyPublikumRecht auf ein gutes LebenRecyclingSchicksalesexuelle GewaltSicherheitSiebenlindenSommerkursesoziale PlastikSozialer WandelSoziologieStadtentwicklungSubventionSüdafrikaTag des guten LebensTansaniaTanztheaterTheaterTiereTraditionelle KulturTransdisziplinaritätTransformationTransformatives WissenUmweltbundesamtUmweltschutzUN-KlimakonferenzUn-Nachhaltigkeitund.Instituturban gardeningUrheberrechtUtopienVereinVereinte NationenVernetzungVerteilungWandelWasserWeb MagazinWebserieWeltklimakonferenzWendlandWiderstandWiederverwertungWiesbadenWissenschaftWohnenWohnkulturÜber Lebenskunstzeitgenössische KunstZukunftsgestaltungÖko-KunstÖkologieökologische KunstÖkologische Zusammenhänge

Cultural Fieldworks for Sustainability

Kunst und Wissenschaft

Abschlusspräsentation des Kooperationsprojekts zwischen Künstler/innen der HFBK und Klimaforscher/innen des Exzellenzclusters CliSAP Kunst trifft Wissenschaft Ausstellung mit Arbeiten von Reto Buser | Jessica Leinen | Katja Lell | Alice Peragine | Philip Prinz | Laura Reichwald | Hagen Schümann 9. – 16. Oktober 2014 | 14 – 19 Uhr Eröffnung | 8. Oktober 2014 | […]

Megapolis

Megastädte in Kunst und Klimaforschung Ausstellung. Vorträge. Symposien 7. Mai – 26. Juli 2014 Öffnungszeiten Samstags, 11 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung Eintritt frei Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Schon jetzt leben hier über 50% der Weltbevölkerung, Tendenz steigend. Viele Städte wachsen durch den permanenten Zuzug und hohe Geburtenraten ins Gigantische. […]

Strudel

Landschaftsfotografie – Künstliche Paradiese

Ein Ausstellungsprojekt von Studenten der Leuphana Universität Lüneburg unter der Leitung der Dozentin und Fotokünstlerin Birgit Dunkel Ein studentisches Projekt zu den künstlerischen, ökologischen und politischen Aspekten des Themas LANDSCHAFT – in fotografischer und digitaler Annäherung. LANDSCHAFT als ein ästhetischer, ökologischer und politischer Topos. Mit Hilfe von zeitgenössischer Fotokunst und deren Möglichkeiten der digitalen Montage, […]

Expeditionsgebiet

NEULAND betreten – EXPEDITION in die AUEN

Was ist im Diamantgraben vergraben? Wer waren die Ureinwohner der Pionierinsel? Was haben die Wilhelmsburger Vogelfänger gesungen? Diese und andere Fragen kommen in den Sinn, wenn man den Abschnitt der Süderelbe im Süden von Wilhelmsburg (Hamburg) erkundet. Inspiriert durch das Kunst- und Forschungsvorhaben „Freie Flusszone Süderelbe“ (siehe Eintrag vom 16.05.2013) bieten diesen Sommer eine Grafikerin […]

Oekologie und die Künste

Eine Veranstaltung des Internationalen Graduiertenkollegs »InterArt« in Kooperation mit dem Internationalen Forschungskolleg »Verflechtungen von Theaterkulturen« und mit freundlicher Unterstützung des Programms »Offener Hörsaal« am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin. Konzeption: Prof. Dr. Dr. h. c. Erika Fischer-Lichte, Daniela Hahn

imagine2020

IMAGINE 2020

IMAGINE 2020, Art and Climate Change, ist geschaffen worden, um das Bewusstsein hinsichtlich der Gründe und Auswirkungen des Klimawandels zu verstärken und Veränderungen im kulturellen Sektor und allgemein in der Gesllschaft zu unterstützen. Eine Aktion des Netzwerkes ist das Summer Lab, wo Künster_innen und Experten verschiedener Fachrichtungen aufeinander treffen. Zum ersten Mal fand diese Veranstaltung […]

durban_156

UN-Klimakonferenz in Durban

Südafrika 28. November bis 9. Dezember 2011 Bis zum  9. Dezember fand im südafrikanischen Durban die UN-Klimakonferenz statt. Es ist die inzwischen 17. Versammlung der Vertragsstaaten (Conference of Parties COP) gewesen. Nach dem Scheitern der Klimakonferenz in Kopenhagen 2009, in die viele Menschen große Hoffnung gesetzt hatten, galt es nun erneut den Trend in die […]

Urban Transitions – 11. Bundesweites Doktorandenkolleg zur nachhaltigen Stadtentwicklung

Am 11. und 12. November 2011 an der Bergischen Universität Wuppertal – Call for papers bis zum 10. Oktober 2011 „Politik und Wissenschaft haben in den aktuellen Debatten um Maßnahmen zur Eindämmung der Auswirkungen des Klimawandels und zur Schaffung von Alternativen zu begrenzten Reserven fossiler Brennstoffe die Stadt als zentrale Handlungsebene identifiziert. Dabei konzentrieren sich notwendige […]

klimakunsforschung

Buchvorsstellung: „Klimakunstforschung“ am 01. Juli

Im Rahmen der Vorstellung des Buches „Klimakunstforschung“ präsentiert Mel Chin seine Projekte Revival Field und Operation Paydirt, für die er mit Wissenschaftlern kooperierte, um Böden von Schwermetallen zu reinigen. Anschließend diskutieren Mel Chin, Florian Dombois und Tue Greenfort mit den Herausgebern. Damit wird die Salon-Reihe als Forum für den interdisziplinären Austausch über künstlerische und wissenschaftliche […]

matthew_herbert

Überlebenskunst.Klub-Termin am 31. Mai in Berlin

Wann wird Utopie Wirklichkeit? Wie können fundamentale gesellschaftliche Wahrnehmungsveränderungen  herbeigeführt werden, die für ein kulturelles Umdenken nötig sind? Ausgehend von diesen Leitfragen finden am 31. Mai in einem umfassenden Programm von 14.00 – 20.00 Uhr Workshops, Open-Space-Gespräche und ein Konzert statt. Das Programm: 14.00 Uhr:  „University of the Trees“ im Tiergarten Die englische Künstlerin Shelley Sacks von „University of […]