David Abram, endlich in Deutsch

Das berühmte Buch von David Abram, Im Bann der sinnlichen Natur (The Spell of the Sensuous in eine deutsche Übersetzung, mit einem Vorwort von Andreas Weber) ist erschienen. Es handelt sich um ein wegweisendes naturphilosophisches Werk, das die Ökologiebewegung in den USA wesentlich geprägt hat. Es bildet auch den Auftakt des neuen Imprints »thinkOya«.

„Mit denkerischer Brillanz beleuchtet Abram die Wurzeln unserer Zivilisationsmisere und zeigt in reicher, poetischer Sprache Wege auf, wie wir heute wieder eine sinnliche, lebendige und nachhaltige Beziehung mit der atmenden Erde eingehen können. Inspiriert durch die Philosophie der Phänomenologen Edmund Husserl, Maurice Merleau-Ponty und Martin Heidegger und durch seine langjährigen Reisen als Taschentrickkünstler durch Südostasien, auf denen ihn intensive Naturerfahrungen und Begegnungen mit indigenen Schamanen prägten, entwirft er eine vollständig im Körper verankerte ökologische Philosophie. “

Mehr Info…