2. C21 ForumAgoraAi Wei WeiAktionAnimismusAnti-AtomAnti-Mafia-KampfArbeitASSiSTAttacAufrufAusstellungAusstellungseröffnungAustauschAutofreier SonntagAutumn leaves festivalBauhausBerlinBewusstseinswandelBildnachweisBildung für nachhaltige EntwicklungBKJBNEBpBBrasilienBremerhavenBuchpräsentationBuchveröffentlichungBurgundBürgerbeteiligungChinacolonialismCultura21 eBookDaniel Fresedarstellende KünsteDemokratieDeutschlandDiskussionEco Art @deeco-artEcodesignEinladungEinladung zum WorkshopErinnerungskulturErnährungessayEssenEsskulturfilmFilmfestivalForschungFotodatenbankFotografieFotokunstFrankfurtFreiheitFriedenGalerie RheingoldGemeinschaftGemeinschaftsprojektenGesellschaftgesellschaftliche EntwicklungGesprächGestaltungglobales LernenGlobalisierunggutes LebenGärtenHamburgHandlungsalternativenHannoverHeinrich Böll StiftungHFBK HamburgImprovisationImpulsIndividualitätInnovationInstallationinterkulturelle Performanceinternationale ZusammenarbeitInterventionIslandKAISER&CREAM. ART DISTRICTKampagneKampagnenKanadaKielKlassische MusikKlimaKlimagerechtigkeitKlimakulturenKlimaSichtenKolonialisierungKolonialismusKomplexitätKonferenzKonfliktKonsumKonzertkreative InterventionKreative ProzesseKreative StädteKreativindustriekreativwirtschaftKrisengebieteKulinarikKulturKultur und LandschaftKultur und NachhaltigkeitKulturbetriebkulturelle BildungKultureller WandelKulturen der NachhaltigkeitKulturgeschichteKulturpolitikKulturstätteKulturwissenschaftKunstKunst als ForschungKunst und NaturKunst und WissenschaftKunstaktionKunsttheorieKurseKünstlerische PraxisKölnLandschaftLebensraumLebensstileLebensumständeLiteraturMachtMafiaManheimMedienMegastädteMenschenhandelMenschenrechteMitgliederversammlungMusik und InteraktionMünchenNachbarschaftnachhaltige Entwicklungnachhaltige Praktikennachhaltige ProduktionNachhaltiges WirtschaftenNachhaltigkeitNachhaltigkeit in OrganisationenNaturNatur- und Umweltschutz-Akademie NRWNaturphilosophieNaturschutzNew York CityNicht-NachhaltigkeitOekodoerferoyaPerformance ArtPetitionPhänomenologiePlastikmüllPlatform3PodiumsdiskussionPolitikpolitische bildungpostkoloniale erinnerungskulturProtestpublic historyPublikumRecht auf ein gutes LebenRecyclingSchicksalesexuelle GewaltSicherheitSiebenlindenSommerkursesoziale PlastikSozialer WandelSoziologieStadtentwicklungSubventionSüdafrikaTag des guten LebensTansaniaTanztheaterTheaterTiereTraditionelle KulturTransdisziplinaritätTransformationTransformatives WissenUmweltbundesamtUmweltschutzUN-KlimakonferenzUn-Nachhaltigkeitund.Instituturban gardeningUrheberrechtUtopienVereinVereinte NationenVernetzungVerteilungWandelWasserWeb MagazinWebserieWeltklimakonferenzWendlandWiderstandWiederverwertungWiesbadenWissenschaftWohnenWohnkulturÜber Lebenskunstzeitgenössische KunstZukunftsgestaltungÖko-KunstÖkologieökologische KunstÖkologische Zusammenhänge

Cultural Fieldworks for Sustainability

Citizen Art Days – Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum

Intitiert von der Berliner Künstlergruppe „Parallele Welten“ finden die Citizen Art Days nach ihrem Beginn im Februar 2012 zum wiederholten Mal vom 27.September – 6.Oktober 2013 in der Markthalle Neun in Berlin statt. Die Citizen Art Days dienen als Plattform für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Orten: öffentliche Räume als Ort sozialer Kommunikation und von demokratischen […]

Commons: Die Verfassung der Gesellschaft jenseits von Markt und Staat

Wir leben in einer Zeit, in der die Märkte versagen und herkömmliche politische Institutionen nicht in der Lage sind, drängende Probleme zu lösen und die anstehende soziale und ökologische Transformation voranzutreiben. Hier setzt die internationale Commons-Bewegung an: Renommierte Vordenkerinnen und Vordenker dieser Bewegung plädieren für einen Paradigmenwechsel und die Auflösung der Blockaden, die uns zwischen […]

Grüner Salon

Stadtentwicklung und Kreativwirtschaft: Von kreativen Milieus und der Planung offener Räume

Grüner Salon 45 im Kellertheater Hamburg – 13. November 2012 – 19:00 – 21:00 Uhr Die Kreativwirtschaft und verbunden damit eine Stadtentwicklungspolitik, die eine geeignete Atmosphäre für kreatives Schaffen speziell in Hamburg als Ziel hat,  ist das Thema der Diskussionsrunde, organisiert von der Heinrich-Böll-Stiftung am Dienstagabend in Hamburg. Am Beispiel des Oberhafens soll Entstehung und […]

McDonalds und Nachhaltigkeit

– auf langfristige Sicht… McDonalds bereitet sich auf die Eröffnung seines ersten nachhaltiges Restaurants in London vor. Bedeutet das für die Zukunft, dass die bekannte Fast Food Kette nicht einmal mehr Raum für umweltunfreundliche Gedanken zulässt? Wird ein Besuch bei McDonalds überhaupt noch genauso befriedigend sein, wenn nicht das Gefühl hineinspielt sich in jenem Moment […]

chinajahr

Wasser und Nachhaltigkeit

Internationale Sommerakademie 13. bis 28. August, Köln Im Rahmen des Chinajahres 2012 laden das Umwelt- und Verbraucherschutzamt und die Universität zu Köln ertmalig zur Sommerakademie Wasser und Nachhaltigkeit ein. Neben Expert_innen aus Behörden, Organisationen und Unternehmen sind 50 Studierende mit einem technischen, ökologischen, juristischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studium aus den Ländern China und Deutschland eingeladen, sich […]

durban_156

UN-Klimakonferenz in Durban

Südafrika 28. November bis 9. Dezember 2011 Bis zum  9. Dezember fand im südafrikanischen Durban die UN-Klimakonferenz statt. Es ist die inzwischen 17. Versammlung der Vertragsstaaten (Conference of Parties COP) gewesen. Nach dem Scheitern der Klimakonferenz in Kopenhagen 2009, in die viele Menschen große Hoffnung gesetzt hatten, galt es nun erneut den Trend in die […]

Diskussion: „Wachstum! Über Kunst und Nachhaltigkeit“

Podiumsdiskussion: 18. Mai, 19 bis 21 Uhr, Berlin Wachstum? Was muss wachsen, damit wir zukunftsfähig werden? An Beispielen aus der Kunst der Gegenwart, aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft erschließt die Kulturwissenschaftlerin Hildegard Kurt den Begriff Wachstum mit Blick auf ein schöpferisches und dabei verantwortliches Menschsein, das es zur Entfaltung zu bringen gilt. Moderation: Manfred Linz (Wuppertal […]

Jenseits des Wachstums

Kongress: Jenseits des Wachtums?!

Vom 20. bis 22. Mai 2011 in Berlin Kann angesichts der ökologischen und sozialen Grenzen die Wirtschaft weiter wachsen? Welche Potentiale und Grenzen stecken in Konzepten nachhaltigen Wachstums? Welche Entwicklungschancen gibt es für die Länder des Südens, wenn Wachstumsmöglichkeiten vom Norden in den Süden umverteilt werden? Wie kann soziale Sicherung auch Jenseits des Wachstums gestaltet […]