Ausstellung im Kunstverein Springhornhof

The Simple Life

28 Oktober–16 Dezember, 2012 – Eröffnung: Samstag, 27 Oktober, 17 Uhr; Künstlergespräch mit Angela Bulloch 18 Uhr

Kunstverein & Stiftung Springhornhof – Tiefe Straße 4, D-29643 Neuenkirchen

Mit: Angela Bulloch, Josephine Meckseper, Shana Moulton, Simon Starling und den Preisträgern des Daniel Frese Preis 2012 Fabian Reimann und Niko Wolf

Die Ausstellung The Simple Life, die am Samstag eröffnet wird, präsentiert Werke internationaler Künstler die sich von verschiedenen Perspektiven aus mit dem Wunsch nach einem Lebenswandel hin zu mehr Nachhaltigkeit und Ursprünglichkeit, sowie resultierende Widersprüche, beschäftigen.

Die Rolle, die die Kunst in diesem Diskurs einnimmt, wird von den Künstlern auf verschiedene Art und Weise interpretiert:

Angela Bulloch, mit ihrem neuen Wandgemälde „Let`s Go Paleo!“ welches speziell für diesen Ausstellungsort entwickelt wurde, stellt die, als genussvoll und gesund deklarierte, paläontologische Diät als ein Extrembeispiel für Sehnsucht nach Ursprünglichkeit dar.

Simon Starling, interessiert an der Sichtbarmachung permanenter „Re-zyklierbarkeit“ von Materialien, Formen und Ideen über Raum und Zeit, zeigt seine aktualisierte Installation „Carbon(Pedersen)“, die 2 Fahrräder zu „survival kits“ transformiert. Das Fahrrad, als klassisches Beispiel eines gesunden Lebensstils und einer natürlichen Art der Fortbewegung, kommt immer mehr in Mode als ein zur Schau gestelltes Lifestyle-Vehikel.

Die realisierten Entwürfe der Preisträger des Daniel Frese Preis 2012, der dieses Jahr zum Thema „Kunst und Nachhaltigkeit/Nicht-Nachhaltigkeit“ ausgelobt wurde, werden auch in dieser Ausstellung präsentiert. Niko Wolf mit seiner Installation „Erdhügelmuseum oder: Die Ökonomie des Vergessens“ und Fabian Reimann`s Raumessay „Das Gedächtnis der Sterne“.

Mehr Informationen: http://www.kim-art.net/

Weitere Termine:

  • Atelierbesuch bei Niko Wolf in Jesteburg (Harburg)

Sa 17. 11. 2012, 15:00 – 17:00, Treffpunkt Atelier, Adresse wird bekanntgegeben

 

  • Präsentationen, Vorträge, Gespräche “Nachhaltig: Kunst / Sustainable: Art“

 mit Jeff Derksen (Simon Fraser University Vancouver), Dan Peterman (University of Illinois Chicago), Marjetica Potrc (Hochschule für bildende Künste Hamburg), Diego Castro, Fabian Reimann, Katja Staats, Niko Wolf (Gewinner des Daniel Frese Preis 2011 und 2012) u.a.

Mi 05.12.2012, 18:00

Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, In den Ministergärten 10, D-10117 Berlin

 

  • Workshop “Aporias of Art, Ecology, and Sustainable Development”

mit Dan Peterman (University of Illinois Chicago)

Fr 07.12.2012, 14:00

Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg, Campus Halle 25, Scharnhorststraße 1, D – 21335 Lüneburg

 

  • Workshop “Filling the Weak Points”

mit Sabine Bitter (Vancouver), Jeff Derksen (Vancouver), Stefan Römer (Berlin), Helmut Weber (Wien)

Sa 08.12.2012, 10:00 und So 09.12.2012, 10:00

Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg, Campus Halle 25, Scharnhorststraße 1, D – 21335 Lüneburg

This post is also available in: Englisch