Einladung zur Teilnahme am Earth Forum mit Shelley Sacks

Berlin
20.-24. Februar 2012
Im Rahmen der Citizen Art Days findet  zweimal täglich das Earth Forum im Freien Museum_öffentlicher Raum, Berlin statt. Vom 20. – 24. Februar  von 11 – 14 und 15 – 18 Uhr bekommt man hier die Gelegenheit, in Gruppen von 8 bis 12 Personen eine humane und ökologische Zukunft mitzugestalten.

Die Künstlerin und ehemalige Schülerin von Joseph Beuys, Shelley Sacks, läd Menschen jeden Alters und jeden Hintergrunds zu einem Prozess kreativer Imagination und kreativen Austauschs ein, um einen gemeinsamen Gestaltungsraum für neues Denken und Handeln zu schaffen.
Jeder Mensch wird als Künstler mit dem kreativen Potenzial angesehen, unsere Leben in einer verbindenden Weise zu gestalten. Über die eigene kreative Bewusstwerdung soll die Aufmerksamkeit auf Fragen der konkreten Lebensumwelt, des Zusammenlebens in der Nachbarschaft, der Stadt Berlin oder unserer Erde gelenkt werden.
Die Teilnahme an den Foren ist möglich für Menschen jeden Alters, ob als Einzelperson oder im Zusammenschluss von Individuen und Organisationen mit unterschiedlichen Vorstellungen oder aber als eine Gruppe von Menschen mit ähnlichen Ansichten und Zielen in Bezug auf nachhaltige Entwicklung, aber unterschiedlichen Vorstellungen dazu, wie diese Ziele zu erreichen sind. Mögliche Sprachen sind Englisch und Deutsch.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
www.citizenartdays.de / earthforum [at] citizenartdays [dot] de / 030-49 914 661

Hintergrund: Die Citizen Art Days vom 19.-26. Februar bieten in Form von Workshops, Vorträgen, Diskussionen und Stadterkundungen die Gelegenheit für Bürger, aktiv an der Gestaltung ihrer Stadt teilzunehmen.
———————————————
Weitere Projekte von Shelley Sacks
www.social-sculpture.org
www.universityofthetrees.org
www.exchange-values.org
www.ortdestreffens.de

This post is also available in: Englisch