DAS BAUMHAUS

Ein Projekt für ein öffentliches Baumhaus in Berlin

Das Baumhaus ist ein kollaboratives Projekt von Nachbarn und lokalen & internationalen Künstlern für ein öffentliches Baumhaus in Berlin Wedding, die sich gefragt haben: “Was kann ich tun, um die Welt zu verbessern?”.

Main-Room-July-3013Sie sind auf die Antwort gekommen, lokal zu handeln und dieses Jahr gemeinsam einen öffentlichen Raum zu bauen. Einen Ort, der Leute inspiriert sich zu treffen, miteinander zu kommunizieren und Teil der wachsenden Kultur des Engagements und der Kooperation zu werden.

FILM ANSEHEN

Website.

Call For Participation :: Emergent Berlin 2014

Du möchtest die Welt verbessern? Du hast eine Vision, wie Berlin eine lebenswertere Stadt werden kann? Stell dir vor, du triffst dich in einer informellen, inspirierenden Atmosphäre mit anderen Gleichgesinnten. Am Samstag, dem 16. August, lädt dich das Emergent Berlin Festival auf den Spreefeld (Köpenicker Str. 49) ein, um Teil der wachsenden, nachhaltigen urbanen Kultur zu werden.

Emergent Berlin ist ein eintägiges Event zum Informieren, Vernetzen, Austauschen, Zusammenarbeiten, Feiern und Spaß haben. Ihr Ziel: Gemeinsam wollen sie einen aktiven Beitrag zu einer lebenswerten, nachhaltigen Stadt leisten. Emergent Berlin rückt lokale Projekte in den Vordergrund. Sie möchten Menschen vernetzen, die sich für eine nachhaltige Stadt einsetzen oder dies zukünftig tun möchten. Sie glauben, dass Vernetzung Menschen und ihre Ideen ermächtigt.

Dafür suchen sie nach Menschen, die sich für ein nachhaltiges Berlin einsetzen und ihre Arbeit während des Festivals vorstellen möchten.  Für Projektpräsentationen und Workshops sind auf dem Spreeacker-Gelände sowohl wetterfeste Räumlichkeiten als auch große Außenflächen vorhanden. Für die Präsentationen sind die Leitfragen:

  • Wie trage ich zu einer nachhaltigen urbanen Kultur in Berlin bei?

  • Was ist mein aktuelles, was meine aktuelle Vision?

  • Wie vernetze ich mich mit anderen Menschen?

Dabei sollten auch die verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit aufgegriffen werden: persönliche, soziale, ökonomische, ökologische, ästhetische.

Sendet ihnen bis zum 15. Juli eine kurze Beschreibung eurer Organisation/Initiative/Idee bzw. eures Projekts und beschreibt in ein paar Worten, wie ihr euren Beitrag gestalten möchtet (Präsentation, Workshop, Kunstinstallation…).

Neben den Präsentationen und Workshops organisieren die Veranstalter ein tolles Rahmenprogramm, inklusive „Aftershow-Party“ im Bootshaus. Als besonderes Highlight bieten sie während des Events eine Bootsfähre, extra für Gäste des Emergent Berlin Festivals. Außerdem wird es reichlich Speis und Trank geben.

Nachdem Emergent Berlin vergangenes Jahr erfolgreich ins Leben gerufen wurde, freuen sie sich auf eine ähnlich positive Wiederholung des Events.

Bei Fragen kontaktiert: emergent [dot] berlin [at] gmail [dot] com

This post is also available in: Englisch